Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte

Das Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte (RJKG) erscheint seit 1982. Der Name wurde als bewusste programmatische Zielsetzung gewählt. Es weist Herkunft und institutionelle Verortung im Titel aus: Es ist ein „Rottenburger Jahrbuch“, möchte aber zugleich die Kirchengeschichte nicht an den Grenzen des Bistums enden lassen. Es ist daher kein Jahrbuch „für Rottenburger Kirchengeschichte“, sondern ein Jahrbuch für „Kirchengeschichte“.

Das Publikationsorgan des Geschichtsvereins veröffentlicht wissenschaftliche Arbeiten, die sich zum Teil aus den jährlichen Studientagungen ableiten, die der Geschichtsverein gemeinsam mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Tagungshaus Weingarten durchführt. Weitere Arbeiten (Aufsätze, Werkstattberichte, Quellen, kritische Miszellen) und Rezensionen vervollständigen jeden Band. Die Bände können über den Buchhandel für 29,80 € erworben werden. 
Mitglieder erhalten die neu erschienenen Bände druckfrisch und kostenfrei zugesandt.

Seit Mai 2018 sind die Bände 26 bis 36 online über die Universitätsbibliothek Tübingen abrufbar. 
RJKG digital | Rottenburger Jahrbuch digital | RJKG online | Rottenburger Jahrbuch epdf | RJKG pdf

Mitglieder können Einzelbände vergünstigt über die Geschäftsstelle bestellen,  per e-Mail an info@gv-drs.de oder telefonisch 0711.1645560.
Sie wollen Mitglied werden?
Weitere Informationen zum Inhalt unserer Publikationen