Präsentation des großen Geschichtswerkes in zwei Bänden

Die "Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart"


Wir laden herzlich ein zur
Buchpräsentation
am Samstag, den 13. April 2019, 15:30
ins Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7, Stuttgart.
Die Herausgeber, Prof. Dr. Andreas Holzem (Tübingen) und Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann (Karlsruhe), 
präsentieren die beiden Bände anhand einer instruktiven
Geschichte der Diözese in Bildern.
Freuen Sie sich mit ihnen und uns auf die Vorstellung der neuen Bände und melden Sie sich an: Anmeldung 

Mitglieder und neue Mitglieder können das Werk bis 13. April zum Sonderpreis von € 50,-- (incl. Porto innerhalb D) erwerben. Bestellung

Programm 
15:30 Atrium Ankommen bei Kaffee|Tee|Gebäck
16:00 Eugen-Bolz-Saal
Begrüßung
Prof. Dr. Claus Arnold, Vorsitzender des Geschichtsvereins 
Vorstellung des Werkes durch die Herausgeber  
Prof. Dr. Andreas Holzem und Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann
präsentieren eine
Geschichte in Bildern  
und damit die mehr als 1.400 Seiten umfassende, zweibändige und reich bebilderte 

"Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart"

Buchübergabe durch den VerlegerJürgen Weis, Leiter des Thorbecke-Verlagesan den Vorsitzenden des Geschichtsvereins, die Herausgeber und an Bischof Dr. Gebhard FürstDank des Bischofs der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Im Anschluss lädt die Diözese und der Geschichtsverein zu einem Apéro ein, der Zeit lässt für ein Einlesen in die Publikation und den Erwerb, sowie für Begegnung und Gespräch.

Die Aktiven der Publikation zu Beginn der Arbeiten. Von rechts: Prof. Dr. Claus Arnold, Prof. Dr. Konstantin Maier, Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann, Dr. Abraham Peter Kustermann, Prof. Dr. Andreas Holzem, Dr. Maria E. Gründig. Auf dem Bild fehlen Prof. Dr. Hubert Wolf und Prof. Dr. Dominik Burkard