Diözesangeschichte

Infobereich Autoren hier

 

2015 Plan: Letzte Autorentexte gehen ein

2014 Intensivie Bildrecherchen. Sammlung von Hintergrundwissen. Selektion der jeweils besten Abbildingen aus dem Bilderpool. Absprachen mit Autoren.  Beginn der Erarbeitung inhaltsreicher Bildunterschriften.


2013 
Zahlreiche Exkurstexte und viele Kapitelstexte liegen vor. Diagramme und Karten sind weitgehend fertiggestellt; Bildrecherchen und Textbearbeitung laufen.


2012 Neue Forschungen führen zur Entscheidung, die Publikation auf zwei Bände zu erweitern. 


2010 September: Zweite Konferenz der Beteiligten an der Geschichte der Diözese 
Bei der zweiten Konferenz der Autoren und der Redaktion in Stuttgart präsentierten die Autoren ihre Exposées. Die Redaktion stellte das Buchkonzept vor und informierte über Layout, Bebilderung und über neues statistisches Material.

2009 März: Die inhaltlichen  "Eckpunkte" der neuen Diözesangeschichte sind diskutiert und gesetzt

Bild v.re.: Claus Arnold, Konstantin Maier, Wolfgang Zimmermann, Abraham P. Kustermann, Andreas Holzem und Maria E. Gründig. Es fehlen: Dominik Burkard, Bischof Gebhard Fürst und Hubert Wolf

Nach einer mehrmonatigen Planungsphase wurde im März 2009 mit der ersten Konferenz der am Publikationsprojekt Beteiligten der Startschuss für die neue Diözesangeschichte gegeben.
Es ist ein besonderer Glücksfall, dass sich die kompetentesten Kenner der Kirchengeschichte Südwestdeutschlands zur Mitarbeit bereit erklärt haben. Sie werden in zehn Hauptkapiteln die Erkenntnisse der älteren und der neuesten Forschung zur diözesanen Geschichte in verständlicher Form darstellen. 
Auf mehr als 400 Seiten werden die Jahre der jungen - noch nicht einmal 200 Jahre alten - Diözese veranschaulicht. Ein Eingangskapitel wird zudem die Jahrhunderte alte Christentumsgeschichte im Gebiet der heutigen Diözese darstellen. Das Schlusskapitel wird den Vorgängen im 21. Jahrhundert und einem Ausblick gewidmet sein. 
Jedes Kapitel wird durch Exkurse weiterer Autorinnen und Autoren erweitert. Der Band wird reich bebildert und damit anschaulich gestaltet werden und ein breites Publikum ansprechen.
Die Publikation  könnte durch eine mehrbändige Darstellung vervollständigt werden, für die jedoch weitere Forschungen notwendig sind.

Projektleiter Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann und Prof. Dr. Andreas Holzem 
Redaktorin Dr. Maria E. Gründig, Stuttgart 

Autoren der Hauptkapitel
Prof. Dr. Claus Arnold, Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Dominik Burkard, Würzburg
Bischof Dr. Gebhard Fürst, Rottenburg a.N.
Prof. Dr. Andreas Holzem, Tübingen
Dr. Abraham Peter Kustermann, Stuttgart
Prof. Dr. Konstantin Maier, Eichstätt
Prof. Dr. Hubert Wolf, Münster
Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann, Stuttgart

Autoren der "Exkurse"
Die Themen werden im allgemeinen in Absprache mit den Autoren der Hauptkapitel ausgewählt;
Dasselbe gilt für die Autoren dieser Kurztexte.