Tagung Kirchengeschichte 2018

Von „böhmisch-katholisch“ bis „rheinisch-katholisch“. Regionale Katholizismen im 19. und 20. Jahrhundert
Studientagung, Weingarten, 20. bis 22. September 2018
Initiator Prof. Dr. Dietmar Schiersner, Weingarten

Programm

Prof. Dr. Dietmar Schiersner, Weingarten: Katholizismus und Region. Zusammenhänge und Konstrukte
Dr. Christoph Köster, Bonn: Eigenart, Entstehung und Wandel des Katholizismus im Münsterland (19. und 20. Jahrhundert)
Dr. Norbert Schloßmacher, Bonn: Rheinischer Katholizismus. Kultur oder Klischee?
Dr. Lena Krull, Münster: Diaspora in der Hauptstadt. Katholische Kirche und katholisches Leben im Berlin der Kaiserzeit
Prof. Dr. Waldemar Grosch, Weingarten: Typisch trotz Transformation? Katholizismus in Schlesien zwischen Kaiserreich und Gegenwart
Dr. Wolfgang Scheffknecht, Lustenau: „Böhmisch-katholisch“. Genese und Wahrnehmung eines regionalen Katholizismus Josephs langer Schatten? Kirche und religiöse Mentalitäten im Vorarlberg des 19. Jahrhunderts 
Prof. Dr. Brigitte Mazohl, Innsbruck: „Heiliges Land Tirol“. Mit Frömmigkeit gegen Aufklärer, Bayern und Italiener?
Dr. Florian Huber, Bozen (angefragt)Von ultramontanen Deutschen und liberalen Italienern. „Grenzkatholizismen“ in Tirol zwischen 1830 und 1848
Prof. Dr. Claus Arnold, Mainz: „Die Kirche Gottes im Lebensraum des schwäbisch-alamannischen Stammes“ (Hermann Tüchle)
David Luginbühl, Freiburg i. Ü.: Anmerkungen zur Konstruktion südwestdeutscher Katholizismen Signaturen eines Schweizer Katholizismus in der Post-Moderne
Prof. Dr. Josef Pilvousek, Erfurt: Katholizismus in der DDR und in den neuen Bundesländern. Politische Bedingungen und kulturelle Praktiken Erfurt
Programm. Stand: 13.12.2017 mg

Die Ergebnisse der Studientagung werden in Band 38 des Rottenburger Jahrbuchs für Kirchengeschichte (RJKG) veröffentlicht, das vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart herausgegeben wird.

Initiator der Tagung: Prof. Dr. Dietmar Schiersner, Weingarten
Eine Tagung des
Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart,  
und der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Fragen und Kontakt: Geschichtsverein  +49 711/1645560 | info@gv-drs.de
Anmeldung: Akademie +49 711 1640752 | Fax: +49 711 1640852 | geschichte@akademie-rs.de